Bewerbung zu einem Ausbildungsplatz als Sanitäter

  • Bewerbung zu einem Ausbildungsplatz als Sanitäter

    Matrose
    Hans Peter
    Dorfstraße 7
    46835 Neochori


    LHMD-ALTIS
    Schlachthof 1
    46834 Kavala



    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz beim LHMD als Sanitäter

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    als ich das erste Mal im Koma lag und mich ein freundlicher Rettungssanitäter wieder zurück ins Leben brachte, wusste ich nicht, was der Job als Sanitäter überhaupt bedeutete. Und auch jetzt kann ich es nur für mich beantworten: Es ist ein anstrengender und stressiger Job, doch als ich mein Praktikum gemacht habe, merkte ich wieder, warum man einen solchen Job machen sollte: Ich konnte Menschen helfen, die in Not waren, Menschen, die es nicht mehr schaffen alleine aufzustehen, ohne die Hilfe des LHMD. Dieses Gefühl, das habe ich nie vergessen. Und aus diesem Grund, weil ich Menschen in Not helfen möchte, bewerbe ich mich bei Ihnen.
    Nun jedoch erst einmal etwas zu meiner Person: Mein Name ist Matrose Hans Peter, ich bin 20 Jahre alt und meine Freunde nennen mich meist Hans oder Hans-Peter. Das Matrose hat vor allem einen familiären Hintergrund, denn meine Verwandten väterlicherseits waren alle Matrosen und da wir unseren Kapitänen stets sehr gute Dienste leisteten, entstand der Brauch, männliche Kinder mit dem Titel "Matrose" zu versehen. Ich habe fast mein gesamtes Leben auf See verbracht bis ich 12 war, weshalb auch manchmal der Norddeutsche Dialekt nicht zu überhören ist. Auf dem Schiff war ich die Aushilfe für den Schiffsarzt und kenne mich deshalb auch ganz gut in dieser Beziehung aus. Damals spürte ich es auch schon, das wunderbare Gefühl, anderen Menschen zu helfen, das ich gerade schon erwähnt habe. Deshalb wünsche ich mir dieses Gefühl zurück in den Alltag, nach dem tragischen Schiffsunglück vor acht Jahren, wo meine Familie und alle anderen an Bord des Schiffs ums Leben kamen.
    Ich hoffe Sie können mir diesen Traum erfüllen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Matrose Hans Peter


    ________________________________________

    Nun zum nicht RP-Teil:
    Mein Name ist Alex, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich Spiele Arma seit ca. einem Jahr und habe ca. 300 Spielstunden angesammelt. 90% sind RP-Stunden, vor allem auf einem anderen Server namens ReallifeRPG 5.0 (mittlerweile 6.0). Dort habe ich so ca. 200 Stunden verbracht, wo ich viel gefarmt habe, um mir einen Helikopter zu kaufen. Als ich dann das Geld zusammen hatte, gab es eine neue Version (6.0) und alles war weg. Deshalb suchte ich nach einem Neuen Server. Auf dem Löwenherz-Server habe ich erst 34 Spielstunden, doch denke ich, da ich schon vorher viel RP gespielt habe, dass ich ausreichend Erfahrungen in diesen Dingen habe. Auch habe ich positives Feedback von Ausbildern und Patienten während meines Praktikums erhalten. Meine Onlinezeiten sind unter der Woche sehr instabil, da ich noch Abitur mache und es so vorkommen kann, dass ich im Klausurenstress stecke oder eine Facharbeit schreiben muss. Am Wochenende bin ich dann aber eigentlich immer online, meist im Bereich von 14 - 23 Uhr. Ich bin kein LetsPlayer oder Streamer, noch habe ich vor das zu werden.

    Internet und Hardware:
    - 50k- Leitung (es kommen zwar nur noch 20k an, aber die reichen immer und ich hatte bisher noch keine Probleme damit)
    - i7-4790 Prozessor
    - 16 GB RAM
    - GTX 745 Grafikkarte (ich weiß, dass das keine gute ist, aber für Arma hat sie bisher immer vollkommen gereicht und ich hatte stabile 40 - 50 FPS)
    - Mikrofonqualität ist gut, doch habe ich vor mir demnächst ein besseres Headset zu kaufen, was die Qualität noch ein wenig erhöhen sollte

    Sollte etwas nicht genannt sein oder sollten noch Fragen aufkommen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
    Liebe Grüße
    Alex
  • LHMD-ALTIS
    Schlachthof 1
    46834 Kavala


    Ihre Bewerbung



    Sehr geehrter Herr Matrose Hans Peter,


    zunächst bedanken wir uns bei Ihnen für ihr Interesse am Loewenherz Medical Department. Ihre Unterlagen haben wir mit Interesse zur Kenntnis genommen. Es freut uns, dass ihnen das Berufsbild der medizinischen Laufbahn zusagt.


    Ihre Bewerbung konnte die zuständigen Stellen überzeugen und wir teilen Ihnen mit, dass wir Sie gern zu einem persönlichen Gespräch im Behördenfunk (TS³) einladen. Bitte melden Sie sich dort bei einem Chefarzt und halten Sie Ihre Personalausweisnummer (PlayerID) bereit. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Link) ebenfalls zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.


    Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und die aufgebrachte Zeit und freuen uns auf ein baldiges Gespräch mit Ihnen.


    Prof. Dr. med. Jens
    -Chefarzt des LHMD-