Bewerbung zum Polizeivollzugsbeamten

  • Bewerbung zum Polizeivollzugsbeamten

    Neu

    Roleplay Teil :


    Nick Jackson
    Detmolder Str. 67
    44623 Altis
    Tel.: 0157 133 71 288
    E-Mail : nickskillerpro@mail.com



    Polizeiinspektion Altis
    Gustavalbrecht Str. 31
    44653 Altis



    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,
    hiermit bewerbe ich mich zum Polizeivollzugsbeamten in Alits.
    ich wurde am 16.05.1990 in Altis geboren. Meine Kindheit verlief eigentlich sehr normal bis auf einige Ausnahmen in meiner späteren Jugend, aber dazu gibts später mehr.
    Nachdem ich meine Grundschule beendet habe und eine Realschule empfehlt bekommen habe ging es dort auch sofort weiter.
    Bis zur 8. Klasse hatte ich eigentlich nicht so viel am Hut mit der Politik , merkte dann aber schnell ,dass in unserem Land nicht alles so gut leuft.
    In der 9. Klasse war ich dann mittendrin im Geschehen.
    Es begann wie jeder andere Schultag auch, mit dem nerfigsten Geräusch auf diesem Planeten, der Handywecker. Nachdem ich mich dann fertig
    gemacht hatte und ich zur Schule ging wusste ich schon ,dass heute etwas passieren würde. Irgend etwas war anders als sonst und am Ende der 4. Stunde
    haben es alle gemerkt. Das schrecklichste was man sich in der Schule vorstellen kann... Ein Amoklauf.
    Meine ganze Klasse und ich saßen in unserem Klassenraum und waren vor Angst erstarrt. Ich merkte allerdings schnell , dass ich etwas ändern muss.
    Noch wusste ich nicht , dass ich gleich die Gelegenheit meines Lebens bekommen würde. Als wir alle nun in unserem Klassenraum saßen , hörten wir auf einmal
    Fußschritte. Die ganze Klasse schaute zu unserem Lehrer und er sagte nur:,, Wer noch nicht mit dem beten angefangen habe, der sollte dies jetzt
    schnell tun.'' Nur eine Sekunde später geschah das aller schlimmste! Der Amokläufer schoss mit einem Schuss in das Schloss der Tür und trat diese ein
    Da stand er nun. Ich kann mich noch gut an sein Gesicht erinnern und könnte ihn heute noch beschreiben, aber mal weiter im Text.
    Da ich sehr nah an der Tür lag und er fast mitten im Raum stand und man ihn so leicht von hinten überwältigen konnte , ergriff ich die Chance meines
    Lebens. Ich stand mit einem Ruck auf und nockte ihn so stark ich konnte von hinten aus. Es ging schief... sein Komplize kam rein und haute mir seine Knarre aufm Kopf.. ich war K.O.
    Ich wachte im Marien-Hospital wieder auf und wurde direkt von der Polizei befragt.
    Ich kann gut mit Menschen um gehen deswegen betrachte ich dies als einer meiner Stärken.
    Nach diesem Zeitpunkt ging es mit meinem Leben normal weiter. Bis zur 10. Klasse war ich in der Schule über dem Durchschnitt und schaffte auch so
    mein Abitur mit einem Schnitt von 1,8. Ich war somit auch 18 Jahre alt und konnte machen alles was ich wollte. Genau das tat ich auch.
    Ich ging zur nächstgelegene Polizeipräsidium und fragte wie und wo ich mich Bewerben solle. Danach wurde ich auch Hierhin geschickt.


    Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen und würde mich über eine Rückmeldung freuen.


    Anlagen:
    Kopie von meinem Personalausweiß


    MFG_


    Reallife Teil :

    Von Admin entfernt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nick Jackson ()

  • Neu

    Nach Wunsch des Autors geschlossen.
    "Der Wald, der wie ein Wald aussieht"- Barneys Beschreibung zu seinem cutom map edit auf seinem DayZ Server.
    "Könnten wir den Server nicht wieder etwas beschissener machen, damit man abends drauf kommt?" - el Tobi zu 100/100
    "Geht jetzt nich, bin auf Arbeit!" - Treiber, Sonntagnacht um 00:18 während er sich eine Pizza machte
    "Ich bin nicht so ein reicher Wessi wie ihr!"- Natty