Bewerbung zum Gehobenen Dienst

    • Bewerbung zum Gehobenen Dienst

      Neu

      Guten Tag liebe Polizeileitung,

      Vorwort: Ich hoffe Ihnen gefällt meine eingereichte Bewerbung und nehmen Sie sich so viel Zeit wie sie brauchen um sich dies Durchzulesen. Ich weiß es ist nicht gerade der längste RP teil aber ich finde ihn Spannend. Ich bedanke mich jetzt schon dafür das Sie sich die Zeit genommen haben sich diese Bewerbung anzuschauen, und ich möchte mich ausdrücklich entschuldigen wenn in dem text verwirrende Sätze sind da ich eine Rechtschreibschwäche habe!

      RL-Teil:

      Guten Tag, mein Name ist Maurice H. bin 17 Jahre jung und besuche derzeit die 10. Klasse. Ich bin ein sehr ruhiger Mensch und kann mich stark zsm reißen, und ordne mich eigentlich so gut wie bei allem unter das heißt ich wieder spreche nicht viel und nehme Befehle an. Ich habe nicht viele Hobbys aber ein großes Hobby von mir ist es einen großen teil meines Lebens in Arma zu "verschwenden". Ich habe insgesamt 1252h in Arma 3 und habe ca davon 200h auf dem Server verbracht. Mehr Informationen gibt es eigentlich nicht zu mir!

      Stärken:
      -Gehorsamkeit
      -Konzentriertes Arbeiten
      -Ich kann mich kurz fassen um nicht lange um den heißen brei zu reden
      -Schießen
      -Gepanzerte Fahrzeuge fahren so wie SUV's
      -Fliegen

      Schwächen:
      -Combat landing
      -wenn ich mal ausraste lass ich mich schwer beruhigen
      -schnelle Autos fahren

      Arma 3 Player-ID : 76561198309581128

      Hardware: -I5-6400
      - Gtx 750ti
      - 16gb RAM

      Streamer/Letsplayer: Nix von beidem!

      Internet Anbindung: 200k 30Mbs Download 5Mbs Upload

      • Mikrofon: Ich persönlich finde mein Mikro gut habe bisher auch noch keine beschwerden gehört!


      RP-Teil:

      Mein Name ist Bear Grill, nachdem ich meine Schulische Laufbahn voll endet hatte mit einem Abitur Durchschnitt von 1.3 habe ich den Militär Dienst angetreten. Ich habe 3 Jahre im Inland eine Nahkampf- und die ACS (Alpha Combat System) Ausbildung hervorragend vollendet hatte wurde ich zu Außeneinsätze berufen. Ich bekam den Befehl nach Afghanistan zu fliegen mit meinen Bataillon als wir ankamen hatten wir erst mal einen Marsch von 10 km mit Gepäck und Waffen (insgesamt 20 kg) Kollegen und Ich hatten Einsatzfahrzeug um unsere Basis teile zu transportieren. Wir kamen endlich nach einem 18h Marsch an alle waren kaputt und mussten sich ausruhen, meine Kollegen und Ich mussten anfangen unsere Basis aufzubauen es war lächerlich eine paar PC's und ein Sand farben Camouflage Netz war unser Dach. Wir waren nach 2h fertig und ruhten uns auch ein bisschen aus anscheinend hatten uns die Afghanen aber schon geortet und griffen uns mitten in der Nacht an wir hörten nur noch Mörser einschlagen und alle gerieten in Panik die Mörser Einschläge stoppten. 10 min. später griffen die Infanterie an sie kamen über die Sand Dünen. Viele von uns starben leider es waren ungefähr 150 Männer von 350 die restlichen Männer konnten noch schnell genug zu den Waffen greifen und sich noch wehren wir konnten sie zurück schlagen aber trotzdem hatten wir noch über 50 verletzte. Ich orderte mehrere Transport Helikopter an diese trafen nach einer halben Stunde ein. Die verletzten erholten sich schnell und gingen wieder zurück aber Ich habe damit entschlossen das es das war für mich bei der Bundeswehr! Ich wollte trotzdem leben retten und Menschen helfen also reiche Ich hiermit diese Bewerbung ein!


      -Mfg Bear Grill

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Klumpen ()